Navigation
60 Jahre Malteser Hilfsdienst

Rettungsdienst und Krankentransport

Mit umgebauten Fahrzeugen und viel Improvisationstalent der ehrenamtlichen Helfer beginnen Ende der 50er Jahre Krankentransport und Notfallrettung in Deutschland.


1956: Der erste Krankenwagen

Am 11. Juli 1956 segnet Diözesan-Caritasdirektor Karl Boskamp in Köln den ersten, vom Malteser Hilfsdienst für 9.000 DM beschafften Krankenwagen.


Erster Rettungsdienst an der Autobahn bei Köln


Rettungsdienst mit einem aufgebesserten Krankenwagen in Köln-Dellbrück


Wie soll ein Rettungswagen innen aussehen?

Während der Ungarnkrise hatte sich die Einrichtung eines geräumigen Behandlungsfahrzeugs mit einer von allen Seiten zugänglichen Trage bewährt. Darunter befand sich ein Apotheken- und Instrumenten-Schrank.


In Augsburg wird der erste Rettungswagen aus Wohlfahrtsmarken finanziert


Ein kurzer Rock und die Pflaumen

Im Rettungsdienst konnte man damals schon einiges erleben: Ernst Brück erzählt.

Weitere Informationen